Nachhaltigkeit bei Emporia

Es gibt keinen Planet B.

IOMI bekennt sich zur konsequenten Umsetzung von nachhaltigen Arbeitsabläufen und dem verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen.

Wir legen besonderes Augenmerk auf:

  • Produktdesign im Baukastensystem (ein Akku passt in mehrere Produkte, gleiche Displays für mehrere Modelle…)
  • Langlebigkeit durch Reparierbarkeit und beste Qualität (z.B. staub- und spritzwasserfest)
  • eco-friendly-modus beim Akku (damit die Akkus länger halten)
  • Vermeidung von Kunststoff und Verwendung von zertifiziertem, recycelten Karton bei der Verpackung
  • Umstellung des gesamten Fuhrparks auf e-Mobilität, Dienstreisen mit der Bahn statt Auto oder Flugzeug

emporia wird sowohl in Europa als auch in Fernost laufend von renommierten  Institutionen (z.B. Ecovadis, BSCI, JAC) auditiert, um die Nachhaltigkeit der globalen Lieferkette zu verbessern.

Wir lassen uns in die Karten schauen und bekennen uns neben dem Schutz der Umwelt auch zu Ethik im Arbeitsprozess (Einhaltung der Arbeits- und Menschenrechte, keine Kinderarbeit) und zu ethischem Wirtschaften (Anti-Korruption).

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

30 Jahre
mehr erfahren
Karriere
mehr erfahren
über emporia
mehr erfahren